FANDOM


Sierra McCoy ist die Bürgermeisterin von Riverdale und Josies Mutter.

BiografieBearbeiten

VorgeschichteBearbeiten

Als Sierra zur Bürgermeisterin gewählt wurde, hatte die Familie laut Josie lange mit Anfeindungen zu kämpfen, die auch rassistischer Natur waren.

In Staffel 2 arbeitete sie kurz mit den Lodges, da diese sie bestochen hatte. Aber als sie sich weigerte weiter zu machen, warnte Veronica sie, da Hiram ihre Affäre mit Sheriff Keller publik machen wollte. Daraufhin ist sie zurückgetreten und arbeitete wieder als Anwältin. Als Archie und Fangs wegen Mordes verhaftet wurden, half sie ihnen. Sierra und Tom wollen heiraten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.