FANDOM


Fangs Fogarty Bearbeiten

Fangs Fogarty ist ein Southside Serpent und der beste Freund von Sweet Pea. Er ist Schüler und geht auf die Riverdale High seit die Southside High geschlossen wurde.


Biografie Bearbeiten

Fangs taucht zum ersten Mal in Staffel 2 auf, als Jughead auf die Southside High gehen muss. Er assistiert Kevin beim Musical "Carrie" und hatte eine Affäre mit Midge. Nach deren Tod wird er beschuldigt sie ermordet zu haben. Er muss kurze Zeit ins Gefängnis, aber Dank seiner Anwältin Sierra McCoy kommt er wieder raus. Bei seiner Freilassung wartet ein wütender Mob und er wird angeschossen. Später behauptet FP Jones, dass er tot seie- was sich wie herausstellt eine Lüge war, damit die Serpents Kraftt hatten gegen die Ghoulies zu kämpfen. In Staffel 3 spielt er mit einigen anderen Serpents das Spiel "Gryphons&Gargoyles". Fangs wird aus der Gang geschmissen, weil er mit "Fizzle Rocks" gedealt hat,doch nur, weil er Geld brauchte für seine kranke Mutter . Später sagt Jughead, dass er ihm noch eine Chance geben will, Fangs aber undercover in die Gargoyles- Gang soll um herauszufinden wer der Gargoyle- König sei. Dies gelingt ihm und der Totgeglaubte Tall Boy entpuppt sich als Gargoyle-König, da Hiram Lodge ihn damit beauftragt hat um die Gargoyle-Gang in Schach zu halten. Als Tall Boy versucht zu fliehen wird er versehentlich von Sweet Pea und Fangs erschossen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.